THEMEN

Die Tiere unterhalten sich miteinander und respektieren die Redewendung

Die Tiere unterhalten sich miteinander und respektieren die Redewendung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Gegensatz zu dem, was wir vielleicht denken, führen Tiere Gespräche, die manchmal höflicher sind als Menschen, wie eine Studie zeigt.

Vielleicht schaffen wir als Menschen das Allheilmittel der Evolution; Und während die Komplexität des abstrakten Denkens und der menschlichen Sprache uns eine Einzigartigkeit verleiht, kommunizieren Tiere auch miteinander. Und sie tun es weniger raffiniert, ja, aber vielleicht höflicher als die Menschen.

Dies ist das Ergebnis einer Studie der University of York mit dem TitelAbwechselnd: Überbrückung der Lücke zwischen menschlicher und tierischer Kommunikation (Abwechselnd: Aufbau einer Brücke zwischen menschlicher und tierischer Kommunikation), die die Tendenz zeigt, in vier Taxa von Tieren beobachtbare Wortwechsel zu etablieren: Vögel, Säugetiere, Insekten und Anurane.

Forscher haben die Kunst des Wartens auf das Sprechen gefordertAbbiegenEine Möglichkeit, ein Gespräch oder einen Dialog zu organisieren, in dem die Teilnehmer abwechselnd und ohne Überlappung sprechen, wie in diesem Nobbot-Artikel beschrieben. Dies bedeutet, dass Tiere in der Tat nicht nur kommunizieren, sondern auch höfliche Gesprächspartner sind.

Wir sehen einige Beispiele für Tierkommunikation, zum Beispiel bei Delfinen, die Geräusche abgeben, um zu verstehen, wie man sich mit anderen koordiniert. Daumenschraubenaffen erheben ihre Stimmen, um andere zu lokalisieren, und das Zwitschern männlicher Vögel dient dazu, die Aufmerksamkeit auf Frauen zu lenken.

Ein grundlegendes Merkmal der Sprechzeit ist die Wartezeit. Beispielsweise beträgt bei Vögeln die Latenzzeit (die Wartezeit zwischen den von einem Individuum und einem anderen erzeugten Noten) weniger als 50 Millisekunden. In einem Gespräch zwischen Menschen beträgt dieses Intervall etwa 200 Millisekunden (und das hängt davon ab, wie höflich das Gespräch ist). Andere langsamere Tiere wie der Pottwal setzen Wartezeiten von ca. 2 Sekunden ein.

Auf wie viele Arten können Tiere kommunizieren?

Das hängt natürlich von Ihrer Physiologie und Ihrer Umgebung ab: Grunzen, Bewegungen, Pulsationen, sogar Unterwasserblitze. Hauptsächlich können drei Kommunikationsformen unterschieden werden: auditive, visuelle und chemische.

Die chemische Kommunikation ist der primitivste Typ und auch der am schwierigsten zu identifizierende. Diese Chemikalien sind zum Beispiel Pheromone, die hauptsächlich verwendet werden, um Balz- und Fortpflanzungsrituale zu etablieren. sondern auch, um Grenzen zu setzen und Gruppenmitglieder zu erkennen. Die visuelle Kommunikation entwickelt sich durch Bewegungen und Farben (zum Beispiel sind Giftfrösche oft hell gefärbt, wie z. B. gelb, oder die bunten Pfauenfedern werden in Paarungsritualen gezeigt). Komplexere Arten wie einige Primaten enthalten auch Gesichtsausdrücke. Schließlich können akustische Signale auf verschiedene Arten ausgesendet werden. Bei Säugetieren durch die Stimmbänder. Bei Reptilien wie Schlangen das rasselnde Geräusch des Schwanzes; bei Insekten die Schwingung der Flügel oder der strengen Organe ...

Zu überprüfen, ob Tiere eine Sprache haben, bedeutet auch, daraus zu schließen, dass sie einen Gedanken haben, wie einfach es auch sein mag. Dies kann zu ethischen Überlegungen zum Verhalten von Menschen gegenüber Tieren führen, insbesondere zu deren Verwendung und Ausbeutung.

Andererseits ermöglicht es uns das Verständnis der primitiven Natur der Sprache, Daten über unsere Evolution und auch über einige Aspekte der Funktionsweise unseres Gehirns herauszufinden, die die Neurowissenschaften immer noch schwer zu verstehen haben.

Von Laura Marcos


Video: Kurspräsentation Sept 2019 Tunesisch Arabisch (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Efron

    Ich gratuliere, welche Worte ..., eine brillante Idee

  2. Kegar

    Eher wertvolle Idee

  3. Maull

    Schade, dass ich jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen kann. Ich habe nicht die Informationen, die ich brauche. Aber dieses Thema interessiert mich sehr.

  4. Farees

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich kann mich mit dieser Frage befassen. Schreiben Sie hier oder in PM.

  5. Mezitaur

    Eher nützliche Nachricht

  6. Shad

    Wie absurd

  7. Huon

    Ich versichere.



Eine Nachricht schreiben