THEMEN

Mazedonien: Kostenlose öffentliche Verkehrsmittel zur Eindämmung der Umweltverschmutzung

Mazedonien: Kostenlose öffentliche Verkehrsmittel zur Eindämmung der Umweltverschmutzung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In diesen Tagen leiden mehrere europäische Städte unter hoher Umweltverschmutzung. Ein gutes Beispiel ist das, was in Skopje, der Hauptstadt Mazedoniens, passiert, wo die Menschen, die dort leben, in den letzten Tagen eine dichte Verschmutzungswolke ertragen mussten. Niedrige Temperaturen haben dieses Phänomen verschärft und in den letzten Monaten die Partikelkonzentration PM- 10 überschreitet das 25-fache der empfohlenen Werte. In Anbetracht dessen bieten die Behörden seit Dienstag kostenlose öffentliche Verkehrsmittel an, damit die Menschen ihre privaten Fahrzeuge weniger nutzen, was die Verschmutzungsraten voraussichtlich senken wird. "Der öffentliche Verkehr wird kostenlos sein, bis wir sehen, dass die Umweltverschmutzung verringert wird", sagte Skopje-Bürgermeister Koce Trajanovski.Ecoportal.net Environmental Newshttp: //noticiasambientales.com.ar/


Video: Corona-Lockdown: Lockerungs-Perspektiven in Aussicht? DW Nachrichten (Kann 2022).