THEMEN

6 häufige Fehler, die wir beim Frühstück machen

6 häufige Fehler, die wir beim Frühstück machen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dieser Snack ist der erste Kraftstoff, und wenn Sie einen guten Start haben möchten, müssen Sie gut essen.

Vermeiden Sie die häufigsten Fehler und stellen Sie sicher, dass Sie die Energie haben.

1. Iss nicht

Dieser Fehler ist bei jungen Menschen normalerweise recht häufig. Weil sie ein schnelles Lebenstempo haben, neigen sie dazu, morgens das Essen zu vergessen oder zu überspringen, entweder aus Zeitmangel oder weil sie sich nicht hungrig fühlen.

Wenn dies Ihr Fall ist, denken Sie daran, dass diese Angewohnheit viele Magen-Darm-Probleme wie Geschwüre, Gastritis und Sodbrennen verursachen kann. All dies ist sehr schmerzhaft und das Ideal ist, sie zu vermeiden.

Es gibt auch diejenigen, die strenge Diäten befolgen, bei denen sie sich darauf beschränken, eine Vielzahl von Lebensmitteln oder für viele Stunden zu essen. Dies wird nicht empfohlen, es sei denn, dies erfolgt auf ärztliche Anordnung und unter Aufsicht eines Spezialisten.

Wir müssen eine gute Dosis und Ration essen, die es uns ermöglicht, Energie aufzuladen, um den Rest des Tages zu überstehen.

2. Nicht genug Protein essen

Um den Tag zu beginnen, ist es wichtig und wichtig, dass wir beim Frühstück eine gute Dosis Protein erhalten. Eine Schüssel Müsli reicht nicht aus, um alles zu erhalten, was Ihr Körper in den ersten Stunden des Tages verbraucht.

Es gibt Menschen, die nur das Getreide essen und die Milch beiseite lassen, die die normale Proteindosis darstellt. Eine gute Alternative ist Toast mit einer Scheibe Vollkornbrot.

Sie können es mit einer ausgebreiteten Avocado oder mit ein paar Spiegeleiern essen und Sie erhalten ein nahrhaftes und einfaches Frühstück.

Denken Sie daran, dass Sie in nur wenigen Stunden hungrig sind, wenn Sie nicht die wesentliche Ration dieser Elemente erhalten.


3. Essen Sie sehr wenig Ballaststoffe

Das Gefühl des Hungers tritt auf, wenn Sie viel Zucker in Ihr Frühstück einarbeiten, da diese sehr schnell verdaut werden. Diesem Effekt wird entgegengewirkt, wenn Sie genügend Ballaststoffe in Ihre Ernährung aufnehmen, da das Sättigungsgefühl viel länger anhält.

Es ist wichtig, mindestens 5 Gramm Ballaststoffe hinzuzufügen oder einzubauen und sicherzustellen, dass der Zuckerverbrauch minimal ist. Ideal ist es, alle Arten von raffiniertem Zucker zu vermeiden. Diese Getreide und dergleichen, die Zucker hinzugefügt haben, sind die schlechteste Option.

Am besten geeignet ist ein Gemüsesalat mit einigen Körnern oder Samen und einer Frucht.

4. Iss sehr wenig

Diese Praxis ist auch einer der häufigsten Fehler. Die meisten Menschen halten es für selbstverständlich, dass das Frühstück auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule ein Stück Obst isst. Diese Idee ist völlig falsch und muss so schnell wie möglich aufgegeben werden.

Nehmen Sie sich am besten ein paar Minuten Zeit, um eine ausgewogene Mahlzeit mit einer angemessenen Dosis an Kohlenhydraten, Ballaststoffen, Proteinen und Fett zu sich zu nehmen. Mindestens 300-400 Kalorien zu essen reicht aus, um uns bis zum Mittagessen zufrieden zu stellen.

Ein reichhaltiges Frühstück sollte Folgendes beinhalten:

  • Gemüse und Früchte.
  • Hochwertige Proteine.
  • Komplexe Kohlenhydrate.
  • Gesunde Fette wie Nüsse, Samen oder Olivenöl.

Eine Tatsache, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie morgens ins Fitnessstudio gehen, ist, dass der Körper bei körperlicher Aktivität auf nüchternen Magen in einen Schockzustand gerät und statt Fett zu verbrennen, Muskeln reduziert.

Bevor Sie ins Fitnessstudio gehen, sollten Sie ein leichtes Frühstück mit komplexen Kohlenhydraten, Ballaststoffen und essentiellen Aminosäuren einnehmen.

5. Verbrauchen Sie kein Fett

Es gibt eine falsche Überzeugung, dass das Frühstück eine sehr kleine, gesunde Mahlzeit sein sollte. Es wird sogar angenommen, dass es fettfrei sein sollte. Diese Idee ist völlig falsch, da eine Mahlzeit ohne Fett uns nach einer Stunde sehr hungrig machen kann.

Aus diesem Grund wird empfohlen, den Joghurt ohne Fett in den ersten Stunden des Tages durch einen Joghurt zu ersetzen, der 2% davon enthält. Wenn Sie dies nicht möchten, fügen Sie Ihrem Naturjoghurt einige Nüsse hinzu, um kurzfristige Hungerattacken zu vermeiden.

Natürlich müssen Sie sich in wenigen Stunden die Zeit geben, um richtig zu frühstücken. Nur einen Joghurt mit Nüssen zu haben, ist keine vollständige Mahlzeit.

6. Frühstücken Sie sehr spät

Es wird dringend empfohlen, innerhalb einer Stunde nach dem Aufwachen zu essen. Je länger Sie auf das Frühstück warten, desto hungriger werden Sie und desto schwieriger wird es, sich nach dem Essen satt zu fühlen.

Für manche Menschen ist es möglicherweise unmöglich, so früh zu essen. In jedem Fall ist es ratsam, so schnell wie möglich zu essen.

Zeitmangel sollte keine Entschuldigung sein, um nicht mehr voll und gesund zu frühstücken. Wenn Sie Ihr Menü im Voraus planen und lernen, wie Sie die richtigen Lebensmittel auswählen, können Sie Ihre Zeit optimal nutzen.

Vergessen Sie nicht, dass ein reichhaltiges Frühstück Ihnen hilft, den ganzen Tag Energie zu haben.

Besser mit Gesundheit


Video: Seitliche Schulter trainieren - die häufigsten Fehler (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Joff

    Das ist eine großartige Idee. Ich unterstütze dich.



Eine Nachricht schreiben