THEMEN

"Gletscher für den Bergbau?": Der animierte Kurzfilm, der erklärt, warum das Regierungsprojekt Gletscher nicht schützt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

- weist darauf hin, dass der Bergbau für die Hindernisse verantwortlich ist, die die Möglichkeit des Schutzes aller Gletscher mit sich gebracht hat, und fordert die Bürger auf, Nachrichten an die Mitglieder der Kommission zu senden.

Ein neues Kapitel in der Offensive zur Wiederherstellung der ursprünglichen Bedeutung des von der „Glacier Bank“ vorgestellten Gletscherschutzprojekts begann an diesem Wochenende mit der Verbreitung des viralen Videos „Glaciers for Mining? Möge das Gesetz sie alle schützen “.

Das audiovisuelle Stück erklärt, wie das Projekt, mit dem die Exekutive den Vorschlag ersetzt hat, den die Parlamentarier im Mai 2014 eingereicht haben (und über den seit dem 17. Juni in der Umweltkommission der Kammer abgestimmt wurde), eine Auszeichnung für die große Mine ist

Mündung. Dies liegt daran, dass dies die gegenwärtige und zukünftige Intervention des Hochgebirges erleichtern würde, was im Video angegeben ist und die Wasserversorgung mehrerer Gemeinden im Norden und im Zentrum des Landes gefährdet.

In einer Minute und 40 Sekunden erkennt er die Änderungen, die die Regierung auf Initiative der Kongressabgeordneten durch eine im März dieses Jahres eingegebene Ersatzangabe vorgenommen hat, in der sie den Schutz nur der in Nationalparks gefundenen Gletscher festlegt, die gesetzlich vorgeschrieben sind habe schon einen Schutz.

Im Übrigen werden die Schutzkriterien von Fall zu Fall festgelegt.

"Aus diesem Grund ist es dringend erforderlich, dass der Kongress ein Gesetz verabschiedet, das ausnahmslos alle Gletscher schützt und die durch den Bergbau verursachte irreversible Zerstörung beendet", sagt er im audiovisuellen Bereich und fordert die Bürger auf, ihre Parlamentarier zu konsultieren, wenn sie wählen werden. ¿¿Von Gletschern als Erbe aller Chilenen oder als Erbe des Bergbaus? ”.

Der Kurzfilm, der die analoge Storytelling-Animationstechnik verwendet, ist Teil der Kampagne "Auf welcher Seite stehen Sie?" Überwachung und Sichtbarmachung der Abstimmung der Kongressabgeordneten über drei Gesetzentwürfe: Reform des Wassergesetzbuchs, Schutz der Gletscher und Schutz des ländlichen Trinkwassersystems.

Der Start des Virus wurde im Hinblick auf die Sitzung am kommenden Mittwoch, dem 1. Juli, durchgeführt, bei der die Umweltkommission weiterhin über wichtige Artikel der Initiative abstimmen wird.

Die gesetzgebende Körperschaft wird vom stellvertretenden Fernando Meza (PRSD) geleitet und setzt sich aus Marcelo Chávez (DC), Joaquín Godoy (ind), Rodrigo González (PPD), Daniel Melo (PS), Andrea Molina (UDI) und Celso zusammen Morales (UDI), Leopoldo Pérez (RN), Jorge Rathgeb (RN), David Sandoval (UDI), Christian Urízar (PS), Camila Vallejo (PC) und Patricio Vallespín (DC). Die Bürgeraktion enthält die Twitter-Adressen aller Parlamentarier und fordert sie auf, Nachrichten zu senden, in denen sie aufgefordert werden, den allgemeinen Schutz der Gletscher zu unterstützen.

Der Bürger


Video: Die Entstehung der Alpen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Zenas

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach gestehen Sie den Fehler ein. Treten Sie ein, wir diskutieren.

  2. Leyman

    Stimmen Sie dieser bemerkenswerten Meinung zu

  3. Shaktikazahn

    Ist das ein Streich?

  4. Otik

    vollständige Sterblichkeit ---- und Qualität

  5. Arlen

    Meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.



Eine Nachricht schreiben