THEMEN

Heilpflanzen, die bei der Ernährung helfen

Heilpflanzen, die bei der Ernährung helfen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von Andreína Mendez

Diuretische Pflanzen


Diuretika helfen, angesammelte Flüssigkeiten zu beseitigen und die Harnwege zu reinigen. Ein Vorteil ist, dass sie kein Kalium entfernen.

Die wichtigsten sind Artischockenblätter, Schachtelhalm, Klette, Borretschblätter, Brunnenkresse und Löwenzahn. Diese Pflanzen helfen uns, unseren Körper durch vermehrtes Wasserlassen von Giftstoffen und Stoffwechselabfällen zu reinigen.

Als Ergebnis erhalten wir folgende gesundheitliche Vorteile:
- Reinigung der Haut von Cellulite, Akne, Pickeln, Ekzemen und Dermatitis.
- Beseitigung von Stoffwechselabfällen, die sich um die Gelenke ansammeln und so Schmerzen und Entzündungen lindern, die mit Gicht, Arthritis und Rheuma verbunden sind.
- Unterstützung des Wasserhaushalts in Zellen und Organen.
- Reinigung von Verunreinigungen aus dem Blut, die uns ein Gefühl des Wohlbefindens geben.

Es ist wichtig zu klären, dass Diuretika nicht lange verwendet werden sollten, da sie Ungleichgewichte und Austrocknung verursachen können. Menschen mit bestimmten Erkrankungen sollten sie überhaupt nicht verwenden.

Reinigungsanlagen

Diese Pflanzen reinigen den Körper von Giftstoffen, toten Bakterien und Harnstoff, die der Körper manchmal nicht auf natürliche Weise entfernen kann. Die Reinigung des Körpers ist ein wichtiger Punkt bei der Wiederherstellung der allgemeinen Gesundheit. Einige Reinigungspflanzen sind Artischockenblätter, Mariendistel, grüne Brennnessel, Klette und Linde.

Wie bei Diuretika sollten Reinigungspflanzen nicht lange verwendet werden. Achten Sie darauf, dass Sie genügend Wasser trinken, um Austrocknung zu vermeiden.

Abführmittel

Sie werden verwendet, um den Darm zu reinigen und um zu verhindern, dass Fette lange Zeit im Darm verbleiben und vom Körper aufgenommen werden. Sie sollten nicht länger als sieben Tage hintereinander verwendet werden. my-remedios-caseros.com Die besten sind Cascara Sagrada, Malve und Pfirsichblätter.

Einige Abführmittel können sehr stark auf den Körper wirken.

Sudorific Pflanzen

Sie entlasten Leber, Nieren, Lunge und Lymphsystem. Sie helfen Ihnen nicht nur beim Abnehmen, sondern bekämpfen auch Akne. Es wird empfohlen, sie morgens einzunehmen. Die empfohlenen sind Klette, Weide, Borretschblätter, grüner Anis.

Seetang zur Gewichtsreduktion

Wir hören viel über "Wunder" -Pflanzen und Kräuter zur Gewichtsreduktion, aber nicht alle diese Pflanzen sind so gut und effektiv, wie sie behauptet werden. Eine Pflanze, die sich als wirksamer und natürlicher "Fatburner" erwiesen hat, ist Seetang, der auf Englisch als Seetang bekannt ist. Selbst wenn Sie diese Pflanze konsumieren, müssen Sie natürlich darauf achten, was Sie essen und trainieren!

Seetang ist reich an Antioxidantien und Jod. Darüber hinaus wird angenommen, dass es ein von der Schilddrüse produziertes Hormon stimuliert, das den Stoffwechsel erhöht und einer Person hilft, mehr Kalorien zu verbrennen.

Diese Algen sind in Reformhäusern erhältlich und Sie können den Anweisungen auf der Flasche folgen. Wenn Sie an Schilddrüsenproblemen, Bluthochdruck oder Herzproblemen leiden, konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie es einnehmen.

Sie sollten immer vorsichtig sein und Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit einem Gewichtsverlustprogramm beginnen und bevor Sie Heilpflanzen konsumieren.

Meine Hausmittel
http://www.mis-remedios-caseros.com


Video: Diese 6 Warnsignale zeigen, dass deine Leber voller Gift ist! (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Benen

    Ich denke, Sie werden den Fehler zulassen. Ich kann es beweisen.

  2. Gerrell

    Ich hoffe alles ist normal

  3. Stancliff

    Zugegeben, das ist eine lustige Antwort

  4. Nien

    Ich gegen.

  5. Hadi

    Charmantes Thema



Eine Nachricht schreiben